Unternehmen

Historie

Dezember 2000
Die DDW Group GmbH wird als Holding der Firmen ABSC GmbH, Blue Silver GmbH und Sysberry GmbH gegründet
April 2001
16 Mitarbeiter der Firma ABSC GmbH, spezialisiert auf den Bereich Elektrik für Luftfahrtprojekte, werden ausgegliedert. In München wird die eigenständige Firma Sysberry GmbH gegründet.

Namensfindung Sysberry: Sys steht für System im Denken und Handeln, Berry für Beere im Sinne von Komplexität und Empfindlichkeit einer Software, eines Schaltplans.
Mai 2003
Die Zweigstelle Hamburg wird eröffnet
April 2004
Erstes Projekt in der Schweiz: Sysberry unterstützt die Firma Pilatus Aircraft Ltd. bei den Konstruktionsarbeiten im Bereich Elektrik.
August 2005
Umzug von München-Ramersdorf nach Oberhaching.

Der Standort Bremen wird eröffnet und organisatorisch dem Standort Hamburg unterstellt
Oktober 2005
Einstieg in die Automotive-Branche (Kunde DaimlerChrysler).
Juni 2007
Erst-Zertifizierung nach DIN/EN/ISO 9100 in Oberhaching.
Juli 2007
Umzug von Oberhaching nach Aschheim/Dornach.

Vertragsabschluss zur Geheimschutzbetreuung mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Information
Juni 2008
Die Zweigstelle Donauwörth wird eröffnet.
April 2009
Mitarbeiterstand erreicht erstmalig die Zahl 80.
September 2011
Einstieg in den Bereich Schienenfahrzeugtechnik.

Einstieg in den Bereich Bau- & Landmaschinen.
Mai 2012
Umzug von Sysberry Hamburg-Bahrenfeld nach Hamburg-Harburg.
April 2015
Die Zweigniederlassung in Emmen/Schweiz wird eröffnet.